Der Erlös bleibt zu 100% beim Förderverein Frauenhaus Koblenz e.V. und wird von diesem auf die Frauenhäuser Koblenz, Mayen-Koblenz und Westerwald aufgeteilt.

Jedes Jahr am 14. Februar findet One Billion Rising (Eine Milliarde erhebt sich) statt. Diese weltweite Kampagne setzt sich für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung ein. Die „Milliarde“ (Billion) deutet auf eine UN-Statistik hin, nach der eine von drei Frauen in ihrem Leben entweder vergewaltigt oder Opfer einer Schweren Körperverletzung werden.

„Laufen gegen Gewalt“ zu Gunsten des Förderverein Frauenhaus Koblenz e.V. startet am 14. Februar und endet am Weltfrauentag, dem 08. März. Der Erlös bleibt zu 100% beim Förderverein Frauenhaus Koblenz e.V.. Dieser hat sich die Unterstützung misshandelter und von Misshandlung bedrohter Frauen und deren Kindern zur Aufgabe gemacht.

Ablauf der Kilometerchallenge

Deine Aktivitäten für „Laufend gegen Gewalt“ zeichnest du mit deiner Sportuhr oder deinem Handy auf. Dann lädst du über den Änderungslink, den ich dir mit der Anmeldebestätigung zumaile, die zurückgelegten Distanzen und deine Nachweisfotos hoch.

Auf dem Foto müssen Name, Datum und die absolvierte Distanz erkennbar sein.

Die gelaufenen Kilometer werden nur nachrichtlich gesammelt und das Ranking dient ausschließlich der Motivation.

Gewertet werden dabei alle Aktivitäten, die zu Fuß zurück gelegt werden. Dabei ist es egal, ob ihr in freier Wildbahn, auf dem Laufband, im Treppenhaus oder sonst wo rumrennt, wandert oder spaziert.

Nach dem 11. März 2022 sind keine Änderungen mehr über RaceResult möglich. Am 13. März 2022 wird die endgültige Ergebnislisten veröffentlicht und du kannst dir deine Urkunde herunterladen.

Medaille

Diese Medaille kannst du dir als Erinnerung optional bei der Anmeldung bestellen. Der Versand erfolgt Ende März 2022.

Hinweise zum Datenschutz

Die bei der Anmeldung vom Teilnehmenden angegebenen, personenbezogenen Daten werden gespeichert und ausschließlich zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung.verarbeitet. Dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§28 BundesdatenschutzG). Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmende in eine Speicherung der Daten zu diesem Zwecke ein.

Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung der Melde- und Ergebnislisten sowie der Einstellung dieser Listen ins Internet verwendet und weitergegeben. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Wiedergabe der Daten zu diesem Zweck ein.

Es werden Name, Vorname, Geburtsjahr, Geschlecht, Ort, ggf. Verein, Startnummer und Ergebnis (Platzierung und Zeiten) des Teilnehmers zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten in allen relevanten und veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnisse wie Programmheft und Ergebnisheft, sowie im Internet) abgedruckt bzw. veröffentlicht. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmende in eine Speicherung und Verwertung der personenbezogenen Daten zu diesem Zweck ein.